Quicklinks Vereine (Funktionen, Adressen, Mannschaften, Halle, Spielbetrieb und mehr)
TSC Hagen 1860   BSC Hagen   SV Fortuna Hagen   TSV Vorhalle   TV Hohenlimburg   SC Concordia   SV 70 Hagen-Haspe   RSC Hagen 65   SV Cosmos Hagen 87   Basketball Boele-Kabel   Beige-Blau Grosser Sport   VFK Hagen SKZ BG DEK/Fichte Hagen
Ergebnisse Seniorenligen:
Ergebnisse Jugendligen:
Veröffentlicht von Michael Gothen 13.Januar 2018 0 Kommentar

Im Rahmen des Neujahrsempfangs des Hagener Sports, der mittlerweile zum 21. Mal gemeinsam von der Stadt und dem Stadtsportbund ausgerichtet wurde, wurden die Ü35-Basketballer des SV Haspe 70 für ihre deutsche Vizemeisterschaft geehrt. Auf dem Bild ist das Hasper Team eingerahmt vom Oberbürgermeister Erik O. Schulz und dem Leiter des SZS Ralf Kriegel zu sehen.

IMG_5405

Eine besondere Ehrung wurde Jonas Grof zu Teil. Der Phoenix-Basketballer wurde im Rahmen einer Publikumswahl  zu Hagens Sportler des Jahres gewählt. Jonas hat seine gesamte Jugend im Basketball in Hagen bei seinem Stammverein Basketball Boele-Kabel verbracht und hat zudem für Phonix Hagen in den Jugendbundesligateams JBBL und NBBL gespielt. Nach einem Gastspiel bei den Iserlohner Kangooros wurde Jonas Teil der Erstbundesligamannschaft von Phoenix Hagen bis zu deren Insolvenz. Im Anschluss spielte er die Sasion in Gotha zu Ende und half den dortigen Oettinger Rockets zum Aufstieg in die 1. Liga.  Doch schon bald zog es ihn in seine Heimatstadt zurück und Jonas wurde Teil des Neuaufbaus von Phoenix Hagen. Mit Jonas Grof erhielt ein echter Hagener Junge die Auszeichnung zum Sportler des Jahres, die er aus den Händen des SSB-Vize und Vorsitzendem des Basketballkreises Hagen, Michael Gothen, überreicht bekam.

IMG_5434

Der Basketballkreis gratuliert allen Geehrten recht herzlich.