Quicklinks Vereine (Funktionen, Adressen, Mannschaften, Halle, Spielbetrieb und mehr)
TSC Hagen 1860   BSC Hagen   SV Fortuna Hagen   TSV Vorhalle   TV Hohenlimburg   SC Concordia   SV 70 Hagen-Haspe   RSC Hagen 65   SV Cosmos Hagen 87   Basketball Boele-Kabel   Beige-Blau Grosser Sport   VFK Hagen SKZ BG DEK/Fichte Hagen
Ergebnisse Seniorenligen:
Ergebnisse Jugendligen:
Veröffentlicht von wMohr 13.November 2012 0 Kommentar

Für vorbildliche Talentförderung im Verein wurden gestern auf Zeche Zollverein in Essen die Basketballerinnen des TSV Hagen 1860 mit dem “Grünen Band” ausgezeichnet. Hocherfreut nahm Abteilungsleiterin Sabine Kaminski in Begleitung einiger Trainerinnen, Trainer sowie U17-Spielerinnen den damit verbundenen Scheck in Höhe von € 5.000,- entgegen.

Angeführt wurde die Hagener Delegation vom Ehrenvorsitzenden des Vereins Friedhelm Tenne sowie SIHK-Ehrenpräsident Harald Korte als wesentlichen Unterstützer des weiblichen Basketballs. Der WBV war durch seine Vizepräsidenten Michael Rosenthal und Wolfgang Mohr vertreten.

Seit 1986 werden  jährlich 50 Vereine in Deutschland von der Commerzbank AG und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) über die Initiative “Das Grüne Band” gefördert. Diese Auszeichnung belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Polularität der Sportart.

Walter Schneeloch, DOSB-Vizepräsident Breitensport und Präsident des LSB NRW, lobte die Arbeit der in Essen prämierten Vereine stellvertretend für alle engagierten Vereine Deutschlands. “Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche durch den Sport lernen, dass sich Einsatz lohnt. Darüber hinaus leisten Vereine wichtige Präventionsarbeit. Es ist toll, dass wir erfolgreiche Jugendarbeit schon über einen so langen Zeitraum mit dem “Grünen Band” belohnen und fördern”.

 

Fotos: Picture Alliance