Quicklinks Vereine (Funktionen, Adressen, Mannschaften, Halle, Spielbetrieb und mehr)
TSC Hagen 1860   BSC Hagen   SV Fortuna Hagen   TSV Vorhalle   TV Hohenlimburg   SC Concordia   SV 70 Hagen-Haspe   RSC Hagen 65   SV Cosmos Hagen 87   Basketball Boele-Kabel   Beige-Blau Grosser Sport   VFK Hagen SKZ BG DEK/Fichte Hagen
Ergebnisse Seniorenligen:
Ergebnisse Jugendligen:
Veröffentlicht von wMohr 7.Mai 2014 0 Kommentar

Gisbert Holthey ist der erste Träger des neu geschaffenen Ehrenringes des BBK Hagen und Fredi Rissmann neues Ehrenmitglied.

 

Unter großem Beifall de Vereinsvertreter überreichte Vorsitzender M. Rosenthal beiden die entsprechenden Ehrenurkunden. Mit der Ehrennadel des WBV in Gold wurde G. Holthey bereits im Jahr 2006 für seine 25jährige Tätigkeit als Vorsitzender des Rechtsausschusses ausgezeichnet. Heute ist er immer noch im Amt und steht mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung. Grund für eine besondere Auszeichnung seitens des BBK Hagen.

 

Wegen seiner ausserordentlichen Verdienste um den Basketballsport wurde Fredi Rissmann auf Vorschlag des Vorstands von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied befördert. Nach wie vor prägt und leitet er die älteste Basketball-Spielgemeinschaft in Deutschland, die BG DEK/Fichte Hagen. Auch das inzwischen ja legendäre BG-Turnier auf Emst trägt seine unverwechselbare Handschrift.

 

 

Als Kreismeister 2013-2014 wurde die 1. Mannschaften von SV Cosmos Hagen ausgezeichnet, in der 2. Kreisliga konnte die 4. Mannschaft des SV 70 Hagen-Haspe den Titel erringen.

 

Im Kreisvorstand nichts Neues war das Ergebnis der turnusmäßig anstehenden Vorstandswahlen. M. Rosenthal (1. Vorsitzender), W. Mohr (Sportwart) und Hartmut Dichmann (Schiedsrichterwart) wurden ohne Gegenstimme wieder gewählt, ebenso K.H. Langer und W. Mohr als Spielleiter der Kreisligen.

 

Ebenso einstimmig verabschiedete die Versammlung eine neu geschaffene Ehrenordnung für den Kreis Hagen sowie eine nötige Änderung an der Geschäftsordnung. Der Kassenbericht von H.-W. Kolodziej war wieder einmal positiv, die Kassenprüfer waren voll des Lobes. Und so folgte die Versammlung auch dem Vorschlag des Vorstands, den Vereinen für den Kreisligaspielbetrieb je eine Tischstoppuhr zukommen zu lassen, da solche Uhren in den städtischen Hallen oft Mangelware oder defekt sind.

 

Der unmittelbar vor dem Kreistag abgehaltene Jugendtag verlief ebenso harmonisch. Jugendwart Thomas Odenwald und sein Jugendausschuss haben auch weiterhin das Vertrauen der Vereinsvertreter und wurden sämtlich einstimmig in den Ämtern bestätigt.
Alle Vereine sind gefordert an Lösungen mitzuarbeiten, die für die Sportdisziplin aller Beteiligter, einschliesslich Zuschauer, bei Jugendspielen förderlich ist. Besonders in den kleineren Spielhallen kommt es immer mal wieder zu verbalen Auseinandersetzungen, die im Umfeld eines Spiels absolut nichts zu suchen haben.

 

Ehrenvorsitzender J. Unger mit seinen “ehrenvollen” Kollegen, stehend der Gesamtvorstand des BBK Hagen